Kreative Kleinigkeit –

sind Framelits aus dem neuen Jahreskatalog.
Irgendwie bin ich hier immer wieder hängen geblieben und nun
habe ich mir sie doch bestellt.
Voller Elan ging ich an die Arbeit, doch ich hatte es mir etwas anders
vorgestellt. Nach dem ersten Versuch stellte ich fest, dass dünneres Papier
sich besser eignet als das dicke. Dann faltete ich, doch was mir persönlich
bei diesem Projekt gar nicht gefällt ist beidseitig bedrucktes Papier.
Durch das Ausstanzen ist auf der Rückseite die andere Seite zu sehen und
die ist ja nicht immer passend zur Vorderseite oder ziemlich bunt, für
meinen Geschmack.
Somit habe ich aus dem Restpapier die gleiche Form nochmals ausgestanzt
und vor dem Kleben auf die Rückseite geklebt.
Jetzt ist es für mich stimmig.

Seht selbst!

(Nicht das perfekte Bild, aber die Sonne scheint so toll)

Verwendet habe ich die neuen Incolor und das Stempelset Kurz gefasst.
Die Zweige stammen aus dem Set Rankenrahmen.

Hier noch 2 Varianten aus anderem Papier.


Ich finde die Tütchen richtig klasse – klein aber fein!

Habt noch einen schönen Sonntag.

Diana*