Brusho Crystal – Teil 2

…wie versprochen zeige ich euch nun, was ich mit den Brusho Crystals gemacht habe.

Die ausgemalten Geburtstagsaufleger habe ich passend farbig mit Glutrot und Marine
unterlegt. Aber irgend etwas fehlte noch!
Da stellt sich immer die Frage – Glitzer/Perlen…..

Hier entschied ich mich für Fähnchen in den passenden Farben und es macht doch
gleich mehr her.

Der Stempel ist aus dem Frühjahr-/Sommerkatalog. Abstempeln, colorieren und unterlegen
– schon fertig, ist nur eine mögliche Variante.

Vielleicht hab ihr gemerkt, dass die Abstände meiner Beiträge leider
immer größer werden. Tja, nicht gewollt aber leider im Moment nicht zu ändern.
Manchmal denke ich was soll jetzt noch kommen, aber das Leben ist ganz
schön unberechenbar und findet immer noch Steigerungen.

Macht´s gut und ich würde mich freuen wenn ihr weitherhin vorbei schaut.

Liebe Grüße und hoffentlich bis bald
Diana*

Brusho Cristal Colour

… was für unglaubliche Möglichkeiten.
Ganz unscheinbar und versteckt sind sie im Frühjahr-/Sommerkatalog 2018 zu finden.

Zuerst dachte ich mir “nichts für mich!” Aber manchmal kommt dann doch der
Sinneswandel und man versucht was Neues.

Wie ihr wisst, mit viel Farbe und ausmalen (colorieren) hab ich es nicht so.
Wie gesagt, bestellt und jetzt endlich Zeit und  Muße mal zu experimentieren.


Hier seht ihr die 5 Farben. Damit sie so rauskommen wird Aquarellpapier
etwas angefeuchtet und das Farbpulver vorsichtig drüber gestreut und getrocknet.



Meine ersten Versuche

Die Stempelvorlagen habe ich mit Hilfe des Wassertankpinsels coloriert.
Das Papier oben in der Mitte wurde mit Wasser eingesprüht und dann das
Farbpulver vorsichtig darauf verteilt. Ich musste nochmals Wasser
nachsprühen und so verlief die rote Farbe.
Das Papier darunter entstand nach dem oberen, denn es war so viel
Farbpulver auf meinem Tablett, dass ich dieses benutzte. Mit dem
Wassertankpinsel habe ich die Farbe aufgenommen und auf das Papier
gepinselt 😛

Die Papier unten ganz links und ganz rechts habe ich mit Wasser eingesprüht,
mit dem Pinsel vermalt und danach nochmals etwas Wasser darüber gesprüht und
wenig Pulver drüber gestreut.


Hier könnt ihr sehen, wie ich die Stempelmotive ausgemalt habe.

Leider muss das Papier erst ganz trocknen, bevor ich es weiter verarbeiten
kann.

Also etwas Geduld, ich werde euch auf alle Fälle zeigen was ich damit gemacht
habe. 🙂

Euch eine schönen Abend
Diana*

Wichtelgeschenk

Schon vor längerer Zeit veranstaltete Steffi Helmschrott die Team-Weihnachtsfeier.
Für mich war es das erste mal überhaupt, Steffi und so viele Demos zu treffen.
Aufgeregt war ich schon, stellte sich allerdings als total unbegründet heraus.
Es war super toll, alle total lieb und nett. Ich hatte keinerzeit das Gefühl
“neu” zu sein.
Da gewichtelt wurde brauchte ich ein Wichtelgeschenk. Jeder bekam bestimmte
Angaben und dann konnte losgelegt werden. Meine Gedanken kreisten ständig hin
und her, bis ich die Lösung hatte.
Meine Freundin nähte mir eine supertolles Schlüsselband in den angegebenen
Farben. Für die Winterezeit noch etwas Tee, “Hüftgold” zum Vernaschen und
Kerzenschein dazu.

Ich war total gespannt wie es bei meinem Wichtel ankommt und konnte es voll
erleben, da wir am gleichen Tisch saßen. Sie freute sich richtig und das
ist das wichtigste.

nun möchte ich euch die Bilder nicht länger vorenthalten, seht selbst:

Das Stempelset “Winterwunder” aus dem Herbst-/Winterkatalog 2017 hatte es mir
total angetan. Die Farbkombi in Schwarz, Flüsterweiß, Anthrazit und Kirschblüte sieht
total edel aus.

Bei uns wütet der Sturm, leider auch im Haus. Ich hatte gehofft, dass das neue
Jahr besser bei uns wird, leider ist dies nicht so.

Ich wünsche euch einen schönen Tag ohne größere Sturmschäden.
Seid gegrüßt
Diana*

Einfach errischend

nennt sich das Produktpaket und dann noch das passende Papier
aus der SAB – perfekt.

Vergangenen Freitag haben wir uns zum basteln getroffen und folgendes gewerkelt.

Mal eine andere Geburtstagskarte. Die Inspiration bekam ich vor einiger Zeit
von der lieben Alexandra(Stempeljuwelen) in unserem Teamchat und habe sie
zu einer Geburtstagskarte umfunktioniert.
Daneben steht das Häuschen welches wird noch gebastelt haben.
Die sind ja grad der Renner.

Nun noch die Erinnerung, dass der neue Frühjahr-/Sommerkatalog nun an den Start
ging und auch die SAB einem das Stempelherz höher schlagen lässt mit ihren
Angeboten.

Ich wünsche euch eine schöne Restwoche
(-ist ja bald Wochenende – juhu!)

Es grüße euch
Diana

Framelits Große Buchstaben in Rosa

Willkommen Maja,

ein kleiner Erdenbüger ist angekommen und ein Geschenk wurde benötigt.
Da meine Auswahl für Babys sehr gering ist, war improvisieren angesagt.
Der Name und die Farben standen fest,also schaute ich was zu finden ist.
Eine Wimpelkette ist nie verkehrt und somit stand fest, dass die Buchstaben
zum Einsatz kamen. Ich würde diese nicht mehr hergeben, so vielseitig und echt toll.
Meine Freundin Heike bekam den Nähauftrag für das passende Lätzchen und es ist super geworden.

Seht selbst:


Euch eine schöne Woche, ich muss los!

Bis bald!
Diana*