Kaffee, olé! meets Eiskaffee

Das Thermometer auf unserer Terrasse zeigte heute 43 Grad an.
Was für Temperaturen – da ist eine Abkühlung dringend nötig.
Am Wochenende habe ich mir eine Stunde rausschinden können um
endlich etwas von den neuen Sachen auszuprobieren.
Das Kaffee,o lé!Set hat mir von Anfang an gut gefallen also
musste ich unbedingt hiermit loslegen.

Ein kleines Mitbringsel für hitzige Tage.
Achtung – kühl stellen nicht vergessen!!! .-)

Ich halte mich kurz, da bei uns wieder alles
anders läuft als wir es gerne hätten.

Macht´s gut
Diana*

Bin wieder da…..

Heute zeige ich euch noch nichts kreatives. Ich habe die Ferien genutzt
um mich zu erholen. So ganz hat es nicht reibungslos geklappt. Wir hatten
einige Erlebnisse die nicht unbedingt notwendig waren, aber das kann man
bekanntlich nicht immer steuern.
Schon der Urlaubsstart mit einem Kind an Krücken war ungewöhnlich (brauchen
wir auch nicht mehr!) und unsere Große konnte auch nicht mit da sie arbeiten musste.
Dazu kam dann der Anruf unserer Tochter, dass in unserer Familie jemand gestürzt
ist und ins Krankenhaus musste. Weniger schlimm war dass wir ein wenig festsaßen.
Zuerst ließ sich unsere Türe nicht mehr schließen und wir mussten warten bis
der Hausmeister uns erlöste, am nächsten Tag wollten wir mit dem Auto los – doch dieses hatte wohl keine Lust, denn es lief nicht mehr.
Ich kann euch sagen, absolute Erholung stell ich mir irgendwie anders vor.
Doch trotz allem hatten wir einen schönen Urlaub. Da aber mein Bastelzimmer nicht
ins Auto passte, melde ich mich heute nur mit tollen Urlaubsbildern.
Immerhin ein Anfang 🙂

Der Gardasee bei unserer Ankunft. Welch ein Ausblick!

Frühstück auf der Terrasse und dieser Ausblick, traumhaft.

Ein kleiner und wunderschöner Laden, Ton in Ton und mit viel Liebe gestaltet.

Diese Statue war am Hafen der Nachbarstadt.

Nun wünsche ich euch einen schönen Abend.

Diana*

Neuer Katalog und kreative Blogpause

Gestern startete der neue Jahreskatalog. Kaum zu glauben, aber es sind wieder
viele tolle Sachen enthalten die einen kreativ herausfordern. Ich finde ihn
richtig gelungen und freue mich schon meinen Kunden neue Produkte zu zeigen.

Des weiteren ist bei uns heute der letzte Schultag und wir freuen uns auf
die Pfingstferien. Da mein Sohn immer noch an Krücken läuft ist gerade
richtig viel los bei uns und deshalb werde ich mir eine zweiwöchige
Blogpause gönnen.
Danach bin ich wieder mit kreativen und neuen Produkten da.

Genießt die Sonne und schaut weiterhin wieder hier vorbei.
Das würde mich sehr freuen.

Grüße
Diana*

Holztablett bestempeln – Geschenk zum Siebzigsten

Gestern feierte meine Patentante ihren siebzigsten Geburtstag, also
brauchten wir ein Geschenk. Gar nicht so einfach, denn alles was
man so braucht hat doch schon jeder. Lange überlegten wir und
schließlich hatten wir eine Idee.
Sie bekam von uns ein bestücktes Tablett mit verschiedenen Kleinigkeiten
und den passenden Text dazu.
Und so sah es aus…

Das weiße Tablett habe ich mit Staz On bestempelt und mit Serviettenlack fixiert.
Ich finde es richtig gelungen.

Dann war der Morgen aber auch schon vorbei und die Gartenarbeit rief.
Ich musste dringend meine kleinen Buchsbäume schneiden und jetzt sehen
sie wieder richtig toll aus.

Euch einen schönen sonnigen Sonntag.

Diana*

Vatertag – mit Hammer

Bei uns ist morgen Vatertag und Geburtstagsfest von unserem Jüngsten.
Geburtstagsgeschenke gab es heute, aber der Kindergeburtstag musste verschoben
werden, auch wenn die Einladung schon raus war, denn das Geburtstagskind hat ein
geschientes Bein und läuft derzeit an Krücken.

Doch zurück zum Vatertag – ist immer schwer bei den Männer das richtige
zu finden. Ich habe mich für eine kleine Verpackung mit Süßem entschieden
und hoffe den Geschmack getroffen zu haben.

Ich wünsche euch morgen einen tollen Tag.

Diana*

One Wild Ride im Becher

…..und wieder ist es mal soweit.
Wer meine Beiträge von Anfang an schon verfolgte wird sehen dass fast ein Jahr
verstrichen ist. Damals stellte ich die Einladungen meines Sohnes für
seinen Kindergeburtstag ein.
Auch heute möchte ich euch diese Einladungen zeigen.
Es ist schwer den Geschmack eines angehenden 12jährigen zu treffen, meistens ist es
nicht cool genug. Auch die Erwartung die Vorjährige zu toppen steigt mit mehr
Bastelerfahrung.
Ein Mittag stand mir zur Verfügung, oh je! Ich wusste, dass er das “Motorrad” cool
findet und so kam es dann auch zum Einsatz. Die fertigen Einladungen stellte ich an
seinen Platz und als er von der Mittagschule heim kam wurden sie gleich begutachtet
mit dem Kommentar “cool” für tauglich befunden.
Was will Mama mehr….

Auf der Rückseite der Kreise stand der Text.
Wundert euch nicht dass es nur 4 Einladungen sind, aber 5 Halbstarke
bei einer Übernachtungsparty sind für die Nerven ausreichend.

So ihr Lieben, für heute genug.
Bei uns scheint die Sonne, und das Frühstück wartet.
Genießt den Sonntag.

Diana*

Glückslicht

…wer kann so ein Glückslicht nicht brauchen?

Ich denke wir haben alle mal Momente, in denen wir denken uns im Kreis
zu drehen oder dass das Glück uns verlassen hat. Aber auch wenn alles
glatt läuft, der Alltag seinen Trott hat kann ein Augenblick inne halten
nicht schaden.

Für diesen Moment habe ich diese kleine Box gezaubert.
(Ich bin etwas fremdgegangen – oh jeh)

Verwendet habe ich das Kraftpapier (gibt es leider nicht mehr), Farbkarton Flüsterweiss
und Savanne, Stempelkissen Savanne und Wildleder so wie die Framelits Stickmuster.

Bei uns scheint schon die Sonne und es sieht nach einem richtig tollen Tag aus.
Leider leidet da der Basteltisch darunter, denn mein Garten schreit uns will
vom Unkraut befreit werden.

Macht´s gut, bis bald!

Diana*

Bilderrahmen zum Muttertag

Heute melde ich mich nur kurz:
Zum Muttertag gibt es für meinen Mutter und meine Schwiegermutter
ein gestaltetet Bilderrahmen mit den Framelits “Grüße voller Sonnenschein”
Bei einem Bilderrahmen musste ich gleich die neue In Color verwenden –
Sommerbeere – absolut meine Farbe.

Schade, hier sind die schönen Grüntöne gar nicht richtig zu sehen.
Da scheint einmal die Sonne und ich habe nicht bemerkt, dass die
Bildqualität nicht gerade gut ist. Ich hoffe ihr verzeiht mir!
Leider kann ich kein neues Bild machen, da mein Geschenk schon weg ist.

Euch allen morgen einen schönen Muttertag.

Diana*

Framelits Orientpalast – Variationen

Manchmal kommt es anders als man denkt. Zuerst hatte ich das Designerpapier
zugeschnitten und wollte die Blüten der Framelits Orientpalast positionieren.
Aber egal wo ich sie auf die Karte legte, schien es mir unpassend.
So wie sie jetzt ist gefiel sie mir dann viel besser. Nun hatte ich aber die
Blüten noch liegen und musste was passendes gestalten. Ist nicht der Hammer,
aber man kann es sehen.

Meine weiteren Versuche finde ich viel ansprechender. Grau ist einfach meine
Farbe und in Kombi mit Wassermelone kommt noch der Pfiff dazu.

Und hier noch eine Variante Ton in Ton

Unglaublich wie vielseitig diese Framelits sind.

Viel Spaß beim werkeln! 🙂

Diana*